PSA PROFIS für alle Branchen...
PSA PROFIS für alle Branchen...

KOPFSCHUTZ

Auboueix Produktpalette

Hier finden Sie unsere Auswahl an Auboueix Kopfschutzprodukten:

 

Schutzhelm BRENNUS

 

Beschreibung:

Schutzhelm BRENNUS

Schutzhelm für verschiedene Bereiche in Bauwirtschaft, Ziviltechnik und Industrie.

 

Der Helm BRENNUS besteht aus:

  • einer Haube aus druckgegossenem Polyethylen
  • mit verstellbaren Lüftungsöffnungen Typ BTP
  • ohne Lüftungsöffnungen Typ EBT
  • einem Helmeinsatz aus Polyethylen niedriger Dichte oder Helmeinsatz aus Stoffbändern
  • Kopfband mit verstellbarem Nackenband, aus Polyethylen niedriger Dichte, nicht entnehmbar und verstellbar von 53 bis 63 cm, montiert mit Komforteinsatz 32 cm
  • Farben mit Lüftung: Weiß (W), Gelb (Y), Orange (O), Grün (G), Blau (B), Rot (R)
  • Farben ohne Lüftung: Weiß (W), - bei einer Mindestabnahme von 200 Stück, weitere Farben möglich.
  • Gewicht: 330 g
  • Einsatzdauer: 36 Monate

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderungen:

  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen, - 20°C
  • elektrische Isolierung beim Modell ohne Belüftung (EBT), Symbol 440 V~
Datenblatt BRENNUS
TGE_Produktkatalog_Helm_Brennus.pdf
PDF-Dokument [10.8 MB]

 

Schutzhelm BRENNUS

 

FORESTIER

 

Beschreibung:

Schutzhelm BRENNUS - FORESTIER

Schutzhelm für Forst- und Waldarbeiten.

 

Der Helm FORESTIER BRENNUS besteht aus:

  • einer Haube aus druckgegossenem Polyethylen:
    •  mit verstellbaren Lüftungsöffnungen Typ BTP
    •  ohne Lüftungsöffnungen Typ EBT
  • einem Einsatz einschließlich: Helmeinsatz aus Polyethylen niedriger Dichte oder Helmeinsatz aus Stoffbändern, Kopfband mit verstellbarem Nackenband, aus Polyethylen niedriger Dichte, nicht entnehmbar und verstellbar von 53 bis 63 cm, montiert mit Komforteinsatz 32 cm
  • Farbe: Gelb (Y), Orange (O), - weitere Farben auf Anfrage.
  • Gewicht: 330 g
  • Einsatzdauer: 36 Monate

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderungen:

  • Stoßdämpfung bei unterschiedlichen Temperaturen
  • Durchdringungsfestigkeit
  • Flammwiderstand
  • Befestigungspunkte des Kinnriemens
  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen 
  • elektrische Isolierung, Model EBT (mit Kapselgehörschutz MOTUS)
  • Widerstand gegen aufprallendes geschmolzenes Metall, für das Modell EBT (mit Kapselgehörschutz MOTUS)
  • die Baumusterprüfung CE wurde für das Modell BRENNUS zugeschrieben
Datenblatt BRENNUS FORESTIER
TGE_Produktkatalog_Helm_Brennus.pdf
PDF-Dokument [10.8 MB]

 

Schutzhelm KARA

 

Beschreibung:

Schutzhelm KARA

Schutzhelm ohne Lüftungsöffnungen mit elektrischem Schutz, für verschiedene Bereiche in Bauwirtschaft, Ziviltechnik und Industrie.

 

Der Helm KARA besteht aus:

  • einer Haube aus druckgegossenem ABS (mit integriertem Lampenträger):
  • mit Lüftungsöffnungen Typ BTP
  • ohne Lüftungsöffnungen Typ EBT
  • einem Einsatz einschließlich: einem Textileinsatz mit 4 Befestigungspunkten, einem Kopfband aus Polyethylen (niedriger Dichte), mit verstellbarem Nackenband, mit Sicherheitsverschluss, nicht entnehmbar und verstellbar von 53 bis 63 cm, montiert mit Komforteinsatz 32 cm
  • Farbe: Weiß (W), Gelb (G), Orange (O), Grün (G), Blau (B), Rot (R), - bei einer Mindestabnahme von 200 Stück, weitere Farben möglich.
  • Gewicht: 340 g
  • Einsatzdauer: 48 Monate

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderungen:

  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen, - 30°C
  • elektrische Isolierung beim Modell ohne Belüftung (EBT), Symbol 440 V~ 

Die Schutzbrille entspricht der Norm EN 166, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Optische Leistung: Optische Klasse 2
  • farblose Brille: Durchlässigkeitsfaktor UV-Filter der Stufe: 2-1,2 gemäß EN 170
  • Schutz gegen, mit großer Geschwindigkeit aufschlagende Partikel, durchschnittliche Aufprallgeschwindigkeit 120 m/s, Symbol B 
    getönte Brille: Durchlässigkeitsfaktor, Sonnenschutzfilter für gewerblichen Einsatz: Stufe: 5-3,1, gemäß EN172, stark getönter Filter

Version KARA mit integrierter Brille:

  • Der Helm KARA kann mit einer Schutzbrille aus Polycarbonat ausgestattet werden (klar oder getönt), Brille kratzfest
  • Gewicht: 40 g  
  • Einsatzdauer: 48 Monate

Version Monteur:

  • Der Helm ist ausgestattet mit einem 4-Punkt-Kinnriemen und mit Schnellverschluss.

 

Datenblatt KARA
TGE_Produktkatalog_Helm_Kara.pdf
PDF-Dokument [12.2 MB]

 

Schutzhelm KARA

 

MONTEUR

 

Beschreibung:

Schutzhelm KARA - MONTEUR

Schutzhelm ohne Lüftungsöffnungen mit elektrischem Schutz, für verschiedene Bereiche in Bauwirtschaft, Ziviltechnik und Industrie.

 

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderungen:

  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen, - 30°C
  • elektrische Isolierung beim Modell ohne Belüftung (EBT), Symbol 440 V~ 

Die Schutzbrille entspricht der Norm EN 166, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Optische Leistung: Optische Klasse 2
  • farblose Brille: Durchlässigkeitsfaktor UV-Filter der Stufe: 2-1,2 gemäß EN 170
  • Schutz gegen, mit großer Geschwindigkeit aufschlagende Partikel, durchschnittliche Aufprallgeschwindigkeit 120 m/s, Symbol B 
    getönte Brille: Durchlässigkeitsfaktor, Sonnenschutzfilter für gewerblichen Einsatz: Stufe: 5-3,1, gemäß EN172, stark getönter Filter

Version KARA mit integrierter Brille:

  • Der Helm KARA kann mit einer Schutzbrille aus Polycarbonat ausgestattet werden (klar oder getönt), Brille kratzfest
  • Gewicht: 40 g  
  • Einsatzdauer: 48 Monate

Version Monteur:

  • Der Helm ist ausgestattet mit einem 4-Punkt-Kinnriemen, mit Schnellverschluss und optional mit Schutzbrille.

 

Datenblatt KARA MONTEUR
TGE_Produktkatalog_Helm_Kara.pdf
PDF-Dokument [12.2 MB]

 

Schutzhelm KARA

 

FORESTIER

 

Beschreibung:

Schutzhelm KARA - FORESTIER

Der Forestier ist eine Waldarbeiter-Schutzhelm-Kombination.

 

Der Helm FORESTIER besteht aus:

  • aus dem Schutzhelm KARA
  • einer Haube aus druckgegossenem ABS:
  • mit Lüftungsöffnungen Typ BTP
  • ohne Lüftungsöffnungen Typ EBT
  • einem Einsatz einschließlich: 
  • einem Textileinsatz mit 4 Befestigungspunkten
  • einem Kopfband aus Polyethylen (niedriger Dichte)mit verstellbarem Nackenband und Sicherheitsverschluss, nicht entnehmbar und verstellbar von 53 bis 63 cm, montiert mit Komforteinsatz 32 cm
  • Farbe: Gelb (Y), Orange (O), - weitere Farben auf Anfrage
  • Gewicht: 340 g 
  • GEHÖRSCHUTZ PELTOR MODELL OPTIME I
  • DRAHTGITTERVISIER PELTOR V1A oder DRAHTGITTERVISIER PELTOR V4A

​Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderungen:

  • Stoßdämpfung bei unterschiedlichen Temperaturen
  • Durchdringungsfestigkeit
  • Flammwiderstand
  • Befestigungspunkte des Kinnriemens
  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen 
  • elektrische Isolierung, Model EBT (mit Kapselgehörschutz MOTUS)
  • Widerstand gegen aufprallendes geschmolzenes Metall, für das Modell EBT (mit Kapselgehörschutz MOTUS)
  • Die Baumusterprüfung CE wurde für das Modell KARA zugeschrieben
Datenblatt KARA FORESTIER
TGE_Produktkatalog_Helm_Kara.pdf
PDF-Dokument [12.2 MB]

 

Schutzhelm LORRAINE

 

 

 

Beschreibung:

Schutzhelm LORRAINE

Schutzhelm für verschiedene Bereiche in Bauwirtschaft, 
Ziviltechnik und Industrie.

 

Der Helm LORRAINE besteht aus:

  • einer Haube aus Polyamid und Glasfaser:
  • (strukturelle Widerstandsfähigkeit gegen Temperaturschwankungen, große Widerstandsfähigkeit gegen seitlichen Aufprall und Abrieb) mit integriertem Lampenträger und hinterer Kabelführung (auf Anfrage)
  • einem Einsatz einschließlich einem Textileinsatz, einem Kopfband aus Polyethylen (niedriger Dichte), nicht entnehmbar und verstellbar von 53 bis 63 cm. Zwei Modelle zur Auswahl. Einstellung Standart oder Ratsche. montiert mit Komforteinsatz 32 cm.
  • Farbe: Weiß (W), weiteren Farben: Gelb (Y), Orange (O), Grün (G), Blau (B), - bei einer Mindestabnahme von 200 Stück.
  • Gewicht: 450 g
  • Einsatzdauer: 48 Monate

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397, deren Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Stoßdämpfung bei unterschiedlichen Temperaturen
  • Durchdringungsfestigkeit
  • Flammwiderstand
  • Befestigungspunkte des Kinnriemens
  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen - 20°C
  • elektrische Isolierung, Symbol 440 V~
  • seitliche Verformung, Symbol LD
  • Widerstand gegen aufprallendes geschmolzenes Metall, Symbol MM
Datenblatt LORRAINE
TGE_Produktkatalog_Helm_Lorraine.pdf
PDF-Dokument [9.4 MB]

 

Anstosskappe ANTISCALP

 

 

 

Beschreibung:

Anstosskappe ANTISCALP

Schutzkappe für den gewerblichen Gebrauch, um den Kopf des Trägers, vor möglichen Verletzungen an harten und unbeweglichen Objekten zu schützen.

 

Die Stoßkappe ANTISCALP besteht aus:

  • einer Haube aus druckgegossenem Polyethylen
  • einem Einsatz aus Polyethylen (niedriger Dichte) mit 4 Befestigungspunkten
  • Kopfband mit verstellbarem Nackenband aus Polyethylen (niedriger Dichte), entnehmbar und verstellbar von 49 bis 63 cm, montiert mit Komforteinsatz 22 cm.
  • Farbe: Weiß (W), Gelb (Y), Orange (O), Grün (G), Blau (B), Rot (R)
  • Gewicht: 210 g
  • Einsatzdauer: 36 Monate

Die Stoßkappe entspricht der Norm EN 812, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind:

  • Stoßdämpfung bei unterschiedlichen Temperaturen, -10 °C bis +50 °C
  • Durchdringungsfestigkeit
  • Befestigungspunkte des Kinnriemens
  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen - 20°C
  • Flammwiderstand 
  • elektrische Isolierung Symbol 440 V~
Datenblatt Anstosskappe ANTISCALP
TGE_Produktkatalog_Anstosskappe_Antiscal[...]
PDF-Dokument [8.9 MB]

 

Elektriker Schutzhelm

 

IDRA

 

 

 

Beschreibung:

Elektriker Schutzhelm IDRA

Schutzhelm mit integriertem Rundumschutz für Arbeiter der Elektroindustrie, für die das Risiko eines Spannungsbogens durch Kurzschluss besteht (Niedrigspannung).

 

Der Helm IDRA besteht aus:

  • Außenhaube aus druckgegossenem Polyamid (mit in- tegriertem Lampenträger)
  • Innenhaube aus druckgegossenem Polyamid
  • Einsatz einschließlich Helmeinsatz aus Stoffbändern, Kopfband aus Polyethylen (niedriger Dichte), entnehmbar und verstellbar von 53 bis 63 cm, mit Ratsche
  • integriertes Polycarbonat-Visier mit einer Dicke von 1,7 mm, optische Klasse 2 (dauerhafte Verwendung), mit Anti-Beschlag geschützter Innenseite und kratzfester Aussenseite.
  • Abmessung Gesichtsschutz: 310 x 170 cm
  • Farbe: Weiß (W)
  • Gewicht: 620 g
  • Einsatzdauer Helm und Visier: 48 Monate

 

DER SCHUTZHELM ENTSPRICHT DER NORM:

 

EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderung:

  • Widerstandsfähigkeit gegen niedrige Temperaturen - 20°C
  • elektrische Isolierung, beim Modell ohne Belüftung (EBT), Symbol 440 V~

EN 50365, für die die folgenden Prüfungen durchgeführt werden: 

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung und Spannungsfestigkeitsprüfung, Schutz vor elektrischem Schlag bei Anlagen, die 1000 V AC oder 1500 V DC nicht überschreiten, Symbol Doppeldreieck, Klasse 0

Der Gesichtsschutz entspricht der Norm EN 166, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Optische Leistung des Augenschutzes: Optische Klasse 2
  • Durchlässigkeitsfaktor im UV-Bereich der Stufe 2-1,2 gemäß EN 170
  • Schutz gegen, mit großer Geschwindigkeit aufschlagen- de Partikel, durchschnittliche Aufprallgeschwindigkeit: 120 m/s, Symbol B
  • Schutz gegen Tröpfchen und Spritzer von Flüssigkeiten, Symbol 3
  • Schutz gegen geschmolzenes Metall und heiße Festkörper, Symbol 9
  • Schutz gegen Lichtbogen durch Kurzschluss, Symbol 8
  • Widerstand gegen Beschädigung der Oberflächen, durch feine Partikel, Symbol K
  • Widerstand gegen Beschlagen des Augenschutzes, Symbol N
Datenblatt Elektriker IDRA
TGE_Produktkatalog_Helm_Idra.pdf
PDF-Dokument [10.5 MB]

 

Elektriker Schutzhelm

 

IDRA 2

 

 

 

Beschreibung:

Elektriker Schutzhelm IDRA 2

Schutzhelm mit integriertem Visier zum Schutz des Anwenders gegen das Risiko eines Spannungsbogens durch Kurzschluss (Niedrigspannung).

 

Der Helm IDRA 2 besteht aus:

  • Aussenhaube aus druckgegossenem ABS (mit integriertem Lampenträger) 
  • Innenhaube aus druckgegossenem ABS 
  • einem Einsatz bestehend aus: Helmeinsatz aus Stoffbändern, Kopfband aus Polyethylen (niedriger Dichte), herausnehmbar und verstellbar in einem Bereich zwischen 49 und 63 cm, mit verstellbare Ratsche sowie einem Schweißband 32 cm 
  • integriertes Polycarbonat-Visier mit einer Dicke von 2,2 mm, optische Klasse 1, mit beschlagfreier Innenseite und kratzfester Aussenseite, verriegelbar innen (hochgeklappter Position) und in Arbeitsposition Standardausfertigung mit 4-Punkt-Kinnriemen
  • Abmessung Visier: 330 x 200 mm
  • Farbe: Weiß (W)
  • Gewicht: 650 g
  • Einsatzdauer Helm und Visier: 48 Monate

 

Der Schutzhelm entspricht der Norm NFEN 397 und erfüllt die nachfolgenden, optionalen Anforderungen: 

  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen -30°C 
  • Elektrische Isolierung beim Modell ohne Lüftungsöffnungen (EBT), Symbol 440 V~

Der Schutzhelm entspricht der Norm NFEN 50365:

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung 5.000 V und Spannungsfestigkeitsprüfung 10.000 V, bei Modellen ohne Belüftung (EBT), Symbol Doppeldreieck, Klasse 0

Der Schutzhelm entspricht der Norm PREN 50365 für die, die folgenden Prüfungen durchgeführt wurden: 

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung 20.000 V und Spannungsfestigkeitsprüfung dielektrisch 30.000 V, auf Wunsch mit Beschriftung: PREN50365, Klasse 2

Das Visier entspricht der europäischen Norm DIN EN 166, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Optische Leistung der Schutzgläser: Optische Klasse 1
  • Durchlässigkeitsfaktor, UV-Filter der Stufe: 2-1,2 gemäß DIN EN 170 
  • Schutz gegen Teilchen hoher Geschwindigkeit, Einschlag mit mittlerer Energie 120m/s, Symbol B 
  • Schutz vor Tröpfchen und Flüssigprojektilen, Symbol 3
  • Schutz vor zerschmolzenem Metall und heißen Fest­körpern, Symbol 9 
  • Schutz vor elektrischem Lichtbogen und Kurzschlüssen, Symbol 8 
  • Widerstand gegen Beschädigung der Oberflächen durch kleine Teilchen, Symbol K 
  • Widerstand gegen Beschlag der Schutzgläser, Symbol N

Zu prüfen für das Jahr 2012: Konformität des Visiers mit dem Prüfungsgrundsatz GS-ET-29 (Prüfung gemäß Norm DIN IEC 61482-1-2). 

 

Datenblatt Elektriker IDRA 2
TGE_Produktkatalog_Helm_Idra2.pdf
PDF-Dokument [11.7 MB]

 

Schutzhelm

 

IRIS 2

 

 

 

Beschreibung:

Schutzhelm IRIS 2

Schutzkappe für den gewerblichen Gebrauch, um den Kopf des Trägers vor möglichen Verletzungen an harten und unbeweglichen Objekten zu schützen.

 

Der Helm IRIS 2 besteht aus:

  • einer Haube aus druckgegossenem ABS:
  • mit verstellbaren Lüftungsöffnungen - Typ BTP
  • ohne Lüftungsöffnungen - Typ EBT
  • einem Einsatz einschließlich: Helmeinsatz aus Stoffbändern, Kopfband mit verstellbarem Nackenband aus Poly- ethylen niedriger Dichte, nicht entnehmbar und verstellbar von 49 bis 63 cm sowie einem Schweißband 32 cm
  • einer Schutzbrille aus Polycarbonat, stoßgedämpft, UV-geschützt, antibeschlag, kratzfest, verstellbar, klar oder getönt. Optional: klare Brille mit Silikon-Nasenschutz
  • Farbe mit Lüftung: Weiß (W), Gelb (Y), Orange (O), Grün (G), Blau (B), Rot (R), Warngelb

  • Farbe ohne Lüftung: Weiß (W), - bei einer Mindestabnahme von 200 Stück, weitere Farben möglich

  • Gewicht: Helm 360 g und Brille 60 g

  • Herstellungsdatum, maximales Einsatzdatum und Postennummer sind unter den Schirm des Helms eingraviert.

  • Einsatzdauer: 48 Monate

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderung:

  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen - 30°C
  • elektrische Isolierung beim Modell ohne Belüftung (EBT), Symbol 440 V~
  • seitliche Verformung: Symbol LD

Der Schutzhelm entspricht der Norm NFEN 50365:

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung 5.000 V und Spannungsfestigkeitsprüfung dielektrisch 10.000 V, für die Modelle ohne Belüftung, Symbol Doppeldreieck, Klasse 0

Der Schutzhelm entspricht der Norm PREN 50365 für die, die folgenden Prüfungen durchgeführt wurden: 

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung 20.000 V und Span- nungsfestigkeitsprüfung dielektrisch 30.000 V (Modelle ohne Belüftung), auf Wunsch mit Beschriftung: PREN50365, Klasse 2

Die Schutzbrille entspricht der Norm EN 166, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Optische Leistung des Augenschutzes: Optische Klasse 1
  • klare Brille: Durchlässigkeitsfaktor, UV-Filter der Stufe 2-1,2 gemäß EN 170
  • getönte Brille: Durchlässigkeitsfaktor, Sonnenschutzfilter, für gewerblichen Einsatz: Stufe 5-3,1, gemäß EN172, stark getönter Filter.
  • Schutz gegen mit großer Geschwindigkeit aufschlagende Partikel (Aufprall mit niedriger Geschwindigkeit: 45 m/s), Symbol F

 

VERSION MONTEUR

Dieses Modell ist ausgestattet mit 4-Punkt-Kinnriehmen.

 

VERSION MIT KARTENHALTER

Dieses Modell ist ausgestattet mit Kartenhalter aus durchsichtigem Polycarbonat (Kartengröße 85 x 54 mm).

 

Datenblatt IRIS 2
TGE_Produktkatalog_Helm_Iris2.pdf
PDF-Dokument [12.5 MB]

 

Schutzhelm IRIS 2

 

INDUSTRIE

 

 

Zubehör IRIS 2 INDUSTRIE:

 

Beschreibung:

Schutzhelm IRIS 2 - INDUSTRIE

Schutzkappe für den gewerblichen Gebrauch, um den Kopf des Trägers vor möglichen Verletzungen an harten und unbeweglichen Objekten zu schützen.

 

Der Helm IRIS 2 besteht aus:

  • einer Haube aus druckgegossenem ABS:
  • mit verstellbaren Lüftungsöffnungen - Typ BTP
  • ohne Lüftungsöffnungen - Typ EBT
  • einem Einsatz einschließlich: Helmeinsatz aus Stoffbändern, Kopfband mit verstellbarem Nackenband aus Poly- ethylen niedriger Dichte, nicht entnehmbar und verstellbar von 49 bis 63 cm sowie einem Schweißband 32 cm
  • einer Schutzbrille aus Polycarbonat, stoßgedämpft, UV-geschützt, antibeschlag, kratzfest, verstellbar, klar oder getönt. Optional: klare Brille mit Silikon-Nasenschutz
  • Farbe mit Lüftung: Weiß (W), Gelb (Y), Orange (O), Grün (G), Blau (B), Rot (R), Warngelb

  • Farbe ohne Lüftung: Weiß (W), - bei einer Mindestabnahme von 200 Stück, weitere Farben möglich

  • Gewicht: Helm 360 g und Brille 60 g

  • Herstellungsdatum, maximales Einsatzdatum und Postennummer sind unter den Schirm des Helms eingraviert.

  • Einsatzdauer: 48 Monate

Der Schutzhelm entspricht der Norm EN 397 und erfüllt folgende optionale Anforderung:

  • Widerstandsfähigkeit gegen sehr niedrige Temperaturen - 30°C
  • elektrische Isolierung beim Modell ohne Belüftung (EBT), Symbol 440 V~
  • seitliche Verformung: Symbol LD

Der Schutzhelm entspricht der Norm NFEN 50365:

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung 5.000 V und Spannungsfestigkeitsprüfung dielektrisch 10.000 V, für die Modelle ohne Belüftung, Symbol Doppeldreieck, Klasse 0

Der Schutzhelm entspricht der Norm PREN 50365 für die, die folgenden Prüfungen durchgeführt wurden: 

  • Prüfung der dielektrischen Prüfspannung 20.000 V und Span- nungsfestigkeitsprüfung dielektrisch 30.000 V (Modelle ohne Belüftung), auf Wunsch mit Beschriftung: PREN50365, Klasse 2

Die Schutzbrille entspricht der Norm EN 166, deren wichtigste Prüfeigenschaften wie folgt sind: 

  • Optische Leistung des Augenschutzes: Optische Klasse 1
  • klare Brille: Durchlässigkeitsfaktor, UV-Filter der Stufe 2-1,2 gemäß EN 170
  • getönte Brille: Durchlässigkeitsfaktor, Sonnenschutzfilter, für gewerblichen Einsatz: Stufe 5-3,1, gemäß EN172, stark getönter Filter.
  • Schutz gegen mit großer Geschwindigkeit aufschlagende Partikel (Aufprall mit niedriger Geschwindigkeit: 45 m/s), Symbol F

 

VERSION MONTEUR

Dieses Modell ist ausgestattet mit 4-Punkt-Kinnriehmen.

 

VERSION MIT KARTENHALTER

Dieses Modell ist ausgestattet mit Kartenhalter aus durchsichtigem Polycarbonat (Kartengröße 85 x 54 mm).

 

Datenblatt IRIS 2 - INDUSTRIE
TGE_Produktkatalog_Helm_Iris2.pdf
PDF-Dokument [12.5 MB]
Datenblatt IRIS 2 - INDUSTRIE
TGE_Produktkatalog_Helm_Iris2.pdf
PDF-Dokument [12.5 MB]

 

Schutzhelm IRIS 2

 

3M - SPEEDGLAS

 

 

 

Beschreibung:

Schutzhelm IRIS 2 + 3M - SPEEDGLAS

Schutzkappe für den gewerblichen Gebrauch, um den Kopf des Trägers vor möglichen Verletzungen an harten und unbeweglichen Objekten zu schützen.

 

IRIS 2 + SPEEDGLAS

Diese Variation vom Schutzhelm IRIS 2, ist mit dem Zusatz Speedglas kombiniert.

 

SCHWEISSERSCHUTZHELM

Speedglas 100 V

  • DIN 8-12 · fünf variabel einstellbare Dunkelstufen
  • Schutzstufe 3 · Umschaltzeit hell-dunkel 0,1 ms (+23 °C)
  • durch drei Empfindlichkeitsstufen optimale Anpassung an die unterschiedlichen Schweißerbedingungen - Stufe 1 für den Fall, dass andere Schweißer in direkter Nähe arbeiten - Stufe 2 als Standardeinstellung - Stufe 3 für das Niedrig-Ampere-Schweißen, WIG-Schweißen oder das Schweißen mit hoch getacktem Inverter Batterielebensdauer 1500 h
  • Anwendung: für fast alle Lichtbogenschweißverfahren einsetzbar, von E-Hand bis MIG/MAG bis hin zu den meisten WIG-Anwendungen
Datenblatt IRIS 2
TGE_Produktkatalog_Helm_Iris2.pdf
PDF-Dokument [12.5 MB]
Datenblatt 3M SPEEDGLAS
TGE_Datenblatt_Speedglas_9100.pdf
PDF-Dokument [77.4 KB]

Hier finden Sie uns:

​​TGE HAMAEKERS

Technischer Groß- & Einzelhandel
Jean Claude Hamaekers
Kiefernweg 1
41569 Rommerskirchen

 

Kontakt

+49 - (0) 21 83 - 42 18 68

+49 - (0)  172 - 203 69 42

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TGE Hamaekers - Technischer Groß- und Einzelhandel